Kaufpreis 807.000,00 €
Lagerfläche 4.266,00 m²
Bürofläche 400,00 m²
Baujahr 1985

Objektbeschreibung

Lagergewerbeimmobilie mit eingebauter Bürofläche von ca. 400m².
Die Halle hat mehrere Rolltore für den Versand. Die Gewerbeimmobilie befindet sich direkt an der Bundesstraße B1 gelegen.

OBJEKTDATEN

Objekt ID 4614
Baujahr 1985
Ort
15328 Küstriner Vorland
Gesamtfläche
ca. 4.660,00 m²
Lagerfläche
ca. 4.266,00 m²
Bürofläche
ca. 400,00 m²
Gewerbliche Nutzung möglich
Ja

Ausstattung

(Halle 10)
Das Gebäude besteht aus 2 Hallenschiffe mit einer Deckenhöhe von ca. 4,7m und den Maßen 97m X 48m.
Die Bürofläche verfügt über eine Zentralheizung.

Lage

Das Küstriner Vorland ist eine Gemeinde im Landkreis Märkisch-Oderland im Land Brandenburg. Die an der Oder verlaufende östliche Gemeindegrenze bildet gleichzeitig die deutsche Grenze zur Republik Polen. Zusammen mit vier weiteren im Oderbruch gelegenen Gemeinden gehört Küstriner Vorland zum Amt Golzow.
Die ehemaligen Gemeinden Gorgast, Küstrin-Kietz und Manschnow bilden je einen Ortsteil. Weitere bewohnte Gemeindeteile sind Schäferei, Kuhbrücke, Herzershof und Neu Manschnow.
Durch das Gemeindegebiet verläuft in west-östlicher Richtung die Bundestraße 1 mit Grenzübergang nach Polen in Küstrin-Kietz. Im Ortsteil Manschnow zweigt die B 112 Richtung Frankfurt (Oder) von der B 1 ab.

Sie haben eine Immobilie zu verkaufen?

Wir bewerten Ihr Immobilie schnell und kostenfrei!

Mathias Kehnen
Stiftsallee 126
32425 Minden

Ihr Makler Exposé jetzt anfordern

© 2023 Rose Immobilien KG – Alle Rechte vorbehalten